Musikverein »Edelweiß« Roßbach

Blasmusik vom Feinsten!

Berichte rund um die "Edelweiß"-Musikanten


Zurück zur Übersicht

15.11.2016

Klänge des Bergischen!

Am Samstag, 4. Juni fuhren Florian und Sebastian und Norbert, Beate, Paula und ich nach Kürten in die Nähe von Köln zum Festival „Klänge des Bergischen“. Zuvor fuhren wir zu Bekannten von denen wir auch herzlich empfangen wurden. Rainer, Susanne, Katrin und Stefan luden uns vor dem Festival zum gemeinsamen Pizza-Essen ein.
Danach fuhren wir mit einem Shuttle-Bus zum Festival-Gelände auf dem es auch schon gleich mit der ersten Band „Allgäu 6“ los die mit Ernst Mosch-Hits und Eigenkompositionen glänzten. Sie spielten Stücke wie Der Strohwitwer, Böhmisch-katholisch oder Für Theresa. Danach strahlte der Solokünstler Vlado Kumpan mit seinen Musikanten mit Blasmusik-Hits und Trompeten-Solos. Um ca. 22:00 Uhr kam aber das Highlight des Abends. Die Gruppe „Viera Blech“ spielten zwar viele Eigenkompositionen wie Tranquillo, Von Freund zu Freund oder der Huuu-Polka, aber sie glänzten auch mit Hits die man auf Festivals einfach spielen muss wie zum Beispiel Auf der Vogelwiese oder Die Südböhmische.
Um ca. 01:30 Uhr fielen wir alle nach einem aufregendem Tag müde ins Bett!
Veit Langeheine



Zurück zur Übersicht